WESSEL SENKBREMSVENTIL TYP MotionOne

Senkbremsventile dieser Typenreihe verhindern das Voreilen hydraulischer Verbraucher gegenüber dem zulaufenden Volumenstrom. Sie sperren den Verbraucher leckölfrei ab und die Öffnung erfolgt lastdruckunabhängig durch den Druck der Gegenseite.

Produktbeschreibung

Das neu entwickelte Senkbremsventil MotionOne eignet sich für Mororen- Zylinderanwendungen und ist die richtige Wahl, wenn es darum geht hohe Lasten mit bis zu 600l/min präzise zu Steuern und zu Positionieren. Der Modulare Aufbau mit den verschiedenen Ansteuermöglichkeiten gewährleistet maximale Flexibilität bei der Inbetriebnahme. Das MotionOne ist für leicht bis stark schwingungsanfällige Anwendungen geeignet. Besonders die neu entwickelte Dämpfungspatrone eignet sich bei stark schwingungsanfälligen Anwendungen.Dem modularen Baukasten entsprechend können Anwender beim MotionOne im Wesentlichen zwischen Standarddeckel mit und ohne Druckbegrenzungsventil, elektrische proportionaler Ansteuerung oder der neu entwickelten Dämpfungspatrone wählen.

Merkmale

  • Geeignet für Motoren- und Zylinderanwendungen
  • Schwingungsfreies Absenken der Last
  • Sehr feinfühlige Charakteristik, insbesondere bei kleinen Geschwindigkeiten und hohen Lasten
  • Öffnungsbeginn unabhängig vom Lastdruck
  • Direkt auf SAE-Anschluss aufflanschbar
  • Sicheres Schließen der Senkbremse durch redundante Federn gewährleistet
  • Kleinste Druckverluste (∆p) beim Anheben der Last durch Umgehungsrückschlagventil
  • Optimales Dämpfungsverhalten durch zusätzliches wegabhängiges Dämpfungssystem bereits in der Standard-Ausführung N
  • Für besonders schwingungsanfällige Anwendungen ist eine patentierte Dämpfungspatrone in den Ausführungen D verfügbar
  • Filterfunktion wird über eingangsseitiges Shuttle Ventil erreicht

Technische Daten

BauformAnschlussgrößeMaximaler Betriebsdruckmax. Volumenstrom
MotionOneSAE 3/4"420 bar350 l/min
MotionOneSAE 1 "420 bar400 l/min
MotionOneSAE 1 1/4"420 bar600 l/min

Schaltschema

Downloads

PDF

Datenblatt