WESSEL RÜCKSCHLAGVENTILE TCV

Produktbeschreibung

Das Drosselrückschlagventil TCV eignet sich im Allgemeinen dafür, die Bewegungsgeschwindigkeit in einer Fließrichtung einzustellen. Eine weitere Anwendung ist es, Kavitation und damit zu hohe Ausfahrtsgeschwindigkeiten des Zylinders, die zum Beispiel durch ziehende Lasten entstehen, zu verhindern.

Merkmale

  • geringe Druckverluste im Hebebetrieb
  • Einstellbare Drosselung beim Senkbetrieb
  • kompakte Bauweise
  • direkte Montage am Zylinder

Technische Daten

BauformSchaltbildAnschlussgrößeMaximaler BetriebsdruckVolumenstrom
TCVSAE 3/4" 420 bar250 l/min
TCV-1NSAE 3/4"420 bar250 l/min

Downloads

PDF

Datenblatt TCV

PDF

Maßblatt TCV-1N

Anwendungsbeispiel

Kavitaion am Stielzylinder verhindern


Nimmt ein Bagger mit dem Löffel hohe Lasten auf, besteht die Gefahr, dass am Stielzylinder beim Absenken Kavitation auf der Bodenseite entsteht. Der Grund ist, dass die Last den Zylinder schnell ausfahren lässt, aber von der Steuerung nicht genügend Öl in die Bodenseite gefördert wird. Antikavitationsventile verhindern dieses! Zu hohe Ausfahrgeschwindigkeiten werden durch einen einstellbaren Widerstand verhindert. Ein Rückschlagventil erlaubt den verlustfreien Öleintritt in den Zylinder.